Gesundheitswesen, Politik & Regulation

IV-Revision 6b: Entscheide des Nationalrates vom 12.12.12 [akt.]

Der Nationalrat hat über die IV-Revision 6b entschieden. Er will

  • das stufenlose System einführen.
  • wie bisher ab 70% Behinderungsgrad eine volle IV-Rente auszahlen.
  • das neue stufenlose System für alle (bisherige und neu) IV-Rentner einführen.
  • IV-Rentnerinnen und -Rentnern die Taggelder während Eingliederungsmassnahmen nicht kürzen.
  • keine Kürzung der Kinderrenten.

IV-Revision 6b: Pro behindertenverträgliche Lösung

Sehr geehrte Frau Nationalrätin / Sehr geehrter Herr Nationalrat

Sie entscheiden am 12. und 13. Dezember 2012 über meine Zukunft. Ihr Rat berät über weitere und unbefristete Sparmassnahmen bei der Invalidenversicherung («6b»). Diese Sparmassnahmen treffen mich persönlich und generell Menschen mit schwerer Behinderung sowie Kinder von Eltern mit Behinderung. Ich bitte Sie deshalb, auf diesen Leistungsabbau zu verzichten.

Gesundheitswesen, Politik & Regulation abonnieren Patientensicht Artikel (RSS) abonnieren Patientensicht Artikelabriss (RSS) abonnieren Patientensicht Titel (RSS) abonnieren