Interessenkonflikt

Interessenbindungen im Bundeshaus – Lobbywatch.ch

Lobbywatch.ch

Was ist der Einfluss der Lobbygruppen im Schweizer Parlament? Welche Verflechtungen gibt es? Welche Interessen vertreten Parlamentarier und Parlamentarierinnen? Welche Organisationen und Verbände haben welchen Zugang im Bundeshaus?

Fragen, die schwierig zu beantworten sind, die aber für unser tägliches Leben von erheblichem Einfluss sind. Denn die 200 National- und 48 Ständeräte machen unsere Gesetze oder sie verteilen Subventionen.

Eine Gruppe von Bürgern versucht Antworten auf diese Fragen zu ermöglichen:

Die Plattform Lobbywatch.ch wurde an der Opendata.ch/2014-Konferenz am 18. September gestartet.

Das Beratungsunternehmen "Cutting Edge Information" und dessen Berichte über KOL und ROI

Cutting Edge Information (CEI) ist ein auf die Pharmabranche spezialisiertes amerikanisches Beratungsunternehmen. Es wurde 2002 gegründet. Das Unternehmen erstellt Berichte (Reports) zu Themen der Pharmaindustrie. Die Pharmakonzerne sind die Kunden. Diese Berichte sind sehr aufschlussreich, gerade auch für Leute, die nicht in der Pharmaindustrie tätig sind.

Die Informationen dieser Berichte scheinen etwas Wert zu sein, denn ein Bericht für einen Leser kostet $7‘695 (single-user license) und für mehrere Leser $23‘995 (unlimited license).

MS Informationstag "Aus der Forschung für die Praxis" 2013

Leistungsfähigkeit und Stress (Hypostress, Eustress, Distress / Hyperstress)

Was waren die Themen? Was sind die neuen Entwicklungen? Was gibt es zu berichten?

Am Samstag 2. Februar 2013 fand im grossen Hörsaal der Universität Basel der MS-Informationstag «Aus der Forschung für die Praxis» statt. Dieser, wie schon die vergangenen Jahre, gut besuchte Anlass wird vom Universitätsspital Basel zusammen mit der Schweizerischen MS-Gesellschaft organisiert und von den Pharmaunternehmen Bayer Schering, Biogen-Idec, Merck Serono, Novartis und Teva Pharma unterstützt. Die diesjährigen Themen waren:

Offenlegung von Interessenbindungen an Publikumsveranstaltungen

Gelten die SAMW-Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie» auch für Publikumsveranstaltungen? Dürfen dem Publikum, in der Wissenschaft als notwendig erachtete Informationen, vorenthalten werden? Müssen die SAMW-Richtlinien angewendet werden?

Interessenkonflikt abonnieren Patientensicht Artikel (RSS) abonnieren Patientensicht Artikelabriss (RSS) abonnieren Patientensicht Titel (RSS) abonnieren