Worterläuterung

Interessenkonflikt: Definition

Was ist ein Interessenkonflikt? Wie äussert sich ein Interessenkonflikt? Schadet ein Interessenkonflikt?

Was ist ein Interessenkonflikt?

Zu Beginn eine Definition, damit im weiteren Klarheit herrscht, was mit Interessenkonflikten gemeint ist.

Krankheitserfindung (Disease Mongering)

Bestehen Interessen an mehr Kranken? Kann jemand ein Interesse an neuen Krankheiten haben?

Im Artikel Medikalisierung wurde über die Tendenz der Ausweitung des „medizinischen Bereiches“ eingegangen. Die Ausweitung der Medizin erfolgt nicht nur „unbewusst“ und „von selbst“, sondern sie kann aktiv gefördert und betrieben werden. So können bewusst neue Krankheiten kreiert, bekannte Krankheiten dramatisiert und die Grenzwerte verändert werden. Dieser Vorgang wird als Krankheitserfindung bezeichnet. Das englische Stichwort heisst Disease Mongering. Diese Krankheitserfindung ist verantwortlich für einen Teil der Medikalisierung unseres Alltages.

Ziele von Studien, Wissenschaftlichkeit und Begutachtung (Peer-Review)

Was ist das Ziel von Studien? Sind Studien immer richtig? Kommt es darauf an wer eine Studie schreibt, in Auftrag gibt oder bezahlt?

Wir alle haben schon von Studien gehört die besagen, dass Schokolade, Kaffee und Wein gesund sind.

Der Radiobeitrag „Studien“ können alles verkaufen der Sendung Espresso vom 15.07.2011 von DRS 1 thematisierte obige Fragen:

Freier Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen (Open Access)

Wem sollen Forschungsergebnisse zugänglich sein? Heutzutage, im Zeitalter des Internets? Wem gehören Forschungsergebnisse?

Den Forschern? Wer sind „die“ Forscher? Kann nicht jeder ein Interesse an Forschungsergebnissen haben? Sollen nur Reiche (Länder) Zugang zu neuem medizinischem Wissen haben?

Medikalisierung

Am 01.07.2011 wurde zum Thema Medikalisierung von der Nationalen Ethikkomission und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) eine Tagung in Bern durchgeführt.

Was heisst „Medikalisierung“?

Medikalisierung ist ein Fachbegriff. Er meint, dass Alltägliches, ursprünglich ausserhalb der Medizin liegendes, in den Fokus der Medizin gerät – also  dort erforscht, untersucht, diagnostiziert und behandelt wird.

Worterläuterung abonnieren Patientensicht Artikel (RSS) abonnieren Patientensicht Artikelabriss (RSS) abonnieren Patientensicht Titel (RSS) abonnieren