Vernehmlassung der Interessenkonfliktrichtlinien der SAMW [akt.]

Geschätzte Lesezeit dieses Artikels: 1 Minute 32 Sekunden

Die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) kündigte auf Ihrer Newsseite die Vernehmlassung über die Revision der Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie» an. Da der Newsbeitrag nicht direkt verlinkt werden kann, gebe ich die Meldung direkt hier wieder.

18.06.2012 | Vernehmlassung

Revision der Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie»

Die aktuelle Fassung der Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie» stammt aus dem Jahr 2006. Anfang 2012 hat der SAMW-Vorstand die «Beratende Kommission» beauftragt, die Richtlinien zu überarbeiten.

Insofern sich die Richtlinien prinzipiell bewährt haben, hat die zuständige Kommission wesentliche Teile der bisherigen Richtlinien unverändert belassen. Ganz neu ist nur das Kapitel III (Expertentätigkeit). In den anderen Kapiteln hat sie versucht, offensichtliche Lücken zu schliessen und Präzisierungen anzubringen. Der Senat der SAMW hat die revidierte Fassung an seiner Sitzung von Ende Mai 2012 zur Vernehmlassung verabschiedet; diese dauert bis zum 31. August 2012. Stellungnahmen sind zu richten an das SAMW-Generalsekretariat (mail@samw.ch).

Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie» (rev. Fassung; Entwurf) PDF

Ich werde die revidierte Fassung kritisch aus Patientensicht durchlesen und falls angebracht, meine Punkte einzubringen versuchen. Falls jemand ebenfalls Interesse hat, sich mit dieser Revision zu befassen, kann er oder sie sich bei mir melden, dann können wir die Richtlinien gemeinsam durchgehen.

In der Schweizer Ärztezeitung (SÄZ) ist ebenfalls ein entsprechender Artikel erschienen:
Hermann Amstad, Walter Reinhart. Revision der Richtlinien «Zusammenarbeit Ärzteschaft-Industrie», Schweizerische Ärztezeitung, Juli 2012, 2012;93(27/28):1049 (PDF)

[Aktualisierung 28.08.2012: Die Stellungnahme aus Patientensicht zum Entwurf der Richtlinien ist abgeschickt. Ich bin gespannt was passieren wird.]

[Aktualisierung 04.09.2012: SAMW Bulletin 3/12: Die Beratende Kommission wird die eingegangenen Stellungnahmen sorgfältig prüfen und wo immer möglich berücksichtigen. Es ist vorgesehen, dass der SAMW-Senat die definitive Fassung der Richtlinien an seiner Sitzung vom 29. November 2012 verabschiedet.]

[Aktualisierung 05.01.2013: Ich stelle meine abgeschickte Stellungnahme zur Verfügung, siehe Anhang.]

[Aktualisierung 07.01.2013: Die SAMW haben die neue Fassung 2013 der Richtlinien veröffentlicht. Diese treten am 1. Februar 2013 in Kraft.]

Anhang: 

Comments for "Vernehmlassung der Interessenkonfliktrichtlinien der SAMW [akt.]" abonnieren Patientensicht Artikel (RSS) abonnieren Patientensicht Artikelabriss (RSS) abonnieren Patientensicht Titel (RSS) abonnieren