Sicherheit (Kryptographie)

Geschätzte Lesezeit dieses Artikels: 0 Minuten 59 Sekunden

Sicherheit im Internet wird immer wichtiger. Der Blog Patientensicht unterstützt deshalb verschiedene Sicherheitsverfahren.

Dies ist einmal ein Anfang um sich mit der Materie vertraut zu machen.

Wie wir wissen ist Sicherheit kein Zustand, sondern ein Prozess.

Sichere Website über SSL/TLS

Der Blog Patientensicht kann verschlüsselt über SSL/TLS (https) abgerufen werden: https://patientensicht.ch

Dabei kann auf dem Blog normal gelesen werden, die Daten werden verschlüsselt übertragen. Die einzige Änderung ist die Internet-Adresse mit https://.

Eine sichere Übertragung der Webseite ist erkennbar am Schloss neben der Internet-Adresse.

SchlüsselbildCC BY-SA David Gothberg, via Wikimedia

Sichere Kommunikation

Für die sichere Kommunikation unterstützt der Blog Patientensicht die beiden gängigen Verschlüsselungs- bzw Signaturverfahren OpenPGP und S/MIME.

Für private Anwender wird GPG/PGP in der Regel geeigneter sein.

GPG | GnuPG | OpenPGP

Name Wert
Schlüssel Kennung 140E2AF5
Fingerabdruck (Fingerprint) 5090 FDCA 4055 73C7 0F28 9CFF AD91 4A96 140E 2AF5
Algorithmus RSA & RSA
Länge 2048 bit & 2048 bit
Name Patientensicht
E-Mail IDID
Gültigkeit 20.10.2013 – 19.10.2018 (5 Jahre)
Öffentlicher Schlüssel (public key) patientensicht.asc
Webseite http://www.gnupg.org/
Anleitung deutsch

X.509 | S/MIME | PKCS12

Name Wert
Schlüssel Kennung A656C4E3
Fingerabdruck (Fingerprint) 9E0C6A6BC27CF63FFFFA04F32E3D117FA656C4E3
Algorithmus RSA
Länge 2048 bit
E-Mail IDID
Gültigkeit 18.10.2013 – 19.10.2014 (1 Jahr)
Zertifikat patientensicht.pem
Aussteller http://www.startssl.com/
Comments for "Sicherheit (Kryptographie)" abonnieren Patientensicht Artikel (RSS) abonnieren Patientensicht Artikelabriss (RSS) abonnieren Patientensicht Titel (RSS) abonnieren